Jana auf Reisen!



Startseite
Archiv
Karte
Gästebuch
Kontakt



3 tage durch die hölle und das paradies

Der Kepler-track ist ein "wanderweg". ca 62 km lang. und er führte mich und christine 3 tage lang bis auf 1480 m steil hoch in die berge, über windige, regnerische und arg gefährliche pässe und wieder runter in den regen. was alles noch ganz vernünftig klingt. Bedenkt man jedoch, dass man einen riesen-rucksack mit allem lebenswichtigen dingen (schlafsack, essen für 3 tage, warme kleidung...) mit sich trägt, und täglich ca 6 oder 7 stunden läuft, in den hütten keine elektrizität geschweige denn duschen hat, so ist das echt irre. Wir waren irre. Und ich bin ein einziger muskelkater; eine muskelmieze. Kuckt die fotos an und ihr könnt erahnen, was eine tolle aussicht man von da oben hat, und wie wunderschön die natur sein kann. nur tiere sieht man kaum. es zwitschern kaum vögel, denn die hatten hier nie feinde. und heutzutage gibt es n paar eingeschleppter viehcher, die einfach alles wegfressen.
Bilder
12.4.07 09:15
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor.

Gratis bloggen bei
myblog.de